Projekt Beschreibung

9. Ausgabe Marions Herzenstalkshow positiver Nachrichten mit Ute Ullrich und Horst Friedrich

D iese Künstlerin strahlt förmlich vor Energie, Power und Herzkraft und der Künstler schreibt aus dem Herzen und berührt die Menschen, auch und gerade mit Inklusionsprojekten – mit denen er viele auch in dieser Zeit zusammenführt. Auch wenn Horst Friedrich nicht zu sehen war, war er deutlich zu hören und mit seinem Herzensprojekt zu spüren, das er immer in der Einschlaf- oder Aufwachphase als Textimpuls bekommt. Einfache Texte, die berühren. Seine Vision ist ein Voice of Germany mit ‘behinderten’ Sängerinnen und Sängern. Da schloss sich gleich das Publikum an. Ute Ullrich hatte passend zur Talkshow ihr Herzensprojekt fertiggestellt: Ihr Musikvideo – wir werden immer ehr von ihrem neuen Album EigenMächtig ist mit Fotos von Menschen, die Herzen zeigen, als Verbindungsvideo gedacht und könnte eine Hymne der aktuellen Zeit werden, denn es handelt davon, dass es vieles zu entdecken gibt in einer Welt voller Magie und dass der Mensch was erschafft aus der eigenen Herzkraft. “Solange wir nur lieben, können wir alle Helden sein. (…) Kann der Freiden sich vermehrn, wir werden immer mehr.” Auch das Leid vom Reha Chor mit Horst Friedrich handelt vom Frieden, und dass er so einfach sein kann. Schickt also bitte alle Frieden und Liebe in die Welt – es ist so leicht – und so wichtig – gerade jetzt.